shadow_left
Logo  
Shadow_R
   
Im Orkan wieder ins Basislager abgestiegen Drucken E-Mail
Freitag, 14. Dezember 2007

An alle Interessierte,

es läuft langsam ab wie in einem "Film". Sie sind bei Orkan mit Windstärke über 100 km unter schwierigen Bedingungen bis ins Basislager abgestiegen. Alle sind aber Wohlauf, bis auf leichte Erfrierungen bei wenigen Teilnehmern. Die Zelte im Lager 1 sind durch den Wind zerstört. Sie müssen sich jetzt im Basislager Zelte leihen. Sie haben aber noch genügend Proviant.

Der Abstieg war sehr schwierig, denn die beladenen Schlitten hat der Wind vom Eis gehoben. Thomas hat gesagt er kam sich vor wie in einem Katastrophenfilm. Aber ging Gott sei Dank ging alles gut.

Heute ist Ruhetag und diese "Unersättlichen" wollen morgen wieder auf Lager 1 und dann bei guten Wetterbedingungen einen direkten Gipfelversuch machen. Thomas hat aufchjetzt wieder das Telefon, so daß ich nicht mehr auf Nachrichten von Walter Laserer warten muss. Außerdem zeigt die Wetterkarte, daß zum Wochenende der Wind weniger wird. Also ist wieder Daumen drücken angesagt.

Welche eine Aufregung, ich bin bald ein Nervenbündel.

Bangen und hoffen wir gemeinsam weiter.

Viele Grüße Christine 

 

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 1. Januar 2008 )
 
< zurück   weiter >
 
   
 
Advertisement