shadow_left
Logo  
Shadow_R
   
Punta Arenas - geht es heute los? Drucken E-Mail
Geschrieben von Tomsky   
Montag, 3. Dezember 2007


 

nachdem gestern das Gepäck gewogen und abgeholt wurde, warten nun alle, dass es endlich aufs Eis geht. Das Wiegen ist ein Schauspiel für sich: vor dem Hotel steht ein großer LKW, der Gehweg am Eingangsbereich liegt voll mit der Ausrüstung von den verschiedenen Expeditionen. Außerdem ist auf dem Gehweg eine Waage aufgestellt. Nachdem jedes einzelne Gepäckstück gewogen und gekennzeichnet wurde, wird es auf die Ladefläche des LKWs gehievt. Und zwar von einem der wie die Müllabfuhr (orangener Anzug) gekleideten Männer. Das Ganze dauert etwa eine Stunde, dann fährt der LKW zum nächsten Hotel, in dem sich dieses Schauspiel wiederholen wird.
Am Ende wird das Zeug zum Airport gekarrt und in die Illjuschin verladen. Deren Crew sind übrigens acht russische Staatsbürger :-). Heute morgen warten alle gespannt auf den Anruf von ALE. Geht es heute los oder nicht. Nachdem was wir auf den GFS Modellen erkennen konnten stehen die Chancen wohl gut. Das Wetterfenster, wo die Illjuschin landen kann, ist wohl nur sehr klein.
Auf der Eispiste wo sie landet, darf es keinen starken Wind geben. Und starken Gegenwind bei dem 3500km Flug in die Antarktis können wir auch nicht gebrauchen, dann reicht wohl der Sprit nicht.
ALE - der Logistikdienstleister fuer Flüge und Expeditionen in der Antarktis, dürfte dieses Jahr seine beste Saison haben. Alle Flüge voll ausgebucht.

Meld mich wieder wenn es etwas neues gibt.

Tomsky

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 9. Januar 2008 )
 
< zurück   weiter >
 
   
 
Advertisement