shadow_left
Logo  
Shadow_R
   
Anstrengender Abstieg (zurück in Mendoza) Drucken E-Mail
Geschrieben von Tomsky   
Donnerstag, 8. März 2007

Hi @All,

 als aller-aller-aller-erstes moechte ich mich bei Christine bedanken, die mir jeden Tag die Wetterdaten durchgegeben hat und die auch anderen Bergsteigern sehr von Nutzen waren. Nur so konnten wir einen Tag mit optimalen Bedingungen "einfach abwarten" und dann durchstarten. Ausserdem bin ich ueberaus begeistert wie Christine die Updates auf dieser Website gemacht hat - mir kamen fast die Traenen als ich das hier alles gerade gelesen habe. Nicht zuletzt moechte ich mich fuer die vielen SMS bedanken, die mich ueber Satellitentelefon erreicht haben. Sie haben entscheidend meinen Durchhaltewillen unterstuetzt.

Nachdem wir am Sonntag nach 8 1/2 Stunden Aufstieg von Lager 2 (5830m) aus den Gipfel bei bestem Wetter erreicht haben, ging es nach ca. 20min Gipfelrast wieder zurueck nach Lager 2 (Abstieg ca. 2 1/2 h). Am naechsten Tag (Montag) sind wir dann in etwa 4 Std. von Lager 2 bis zum Basislager abgestiegen. Die Litauer (Saulius und Ruta) haben schoen gekocht, denn sie hatten unendlich viele Vorraete (ich sage nur Rotwein, Ramazotti und Eintopf mit frischem Kohl, Kartoffeln etc.). Wir haben bis nach Mitternacht in ihrem Zelt gefeiert und gequatscht. Da Saulius schon an einigen 8000ern (u.a. auf dem Mt.Everest) war, gab es immer interessanten Gespraechsstoff und wir hatten auch unheimlich viel Spass.
Am Dienstag sind wir dann mit allem Gepaeck (ich ca. 27kg, Saulius 33kg, Ruta etwas weniger) innerhalb von 11h Rtg. Las Lenas abgestiegen. Gegen Mitternacht haben wir die Zelte aufgebaut und erstmal geschlafen. Gestern ging es dann weiter zum Talausgang (ca. 7h). Als wir an der Strasse ankamen waren wir alle ziemlich platt. Aber da gibt es eine kleine Kneipe mit lecker Essen und Bier. Gegen Abend sind wir dann nach Mendoza gefahren und haben dort den Freund der Litauer getroffen (der leider aus dem basecamp ausgeflogen wurde) und mit ihm eine Pizzeria angesteuert (bis nachts 2:00).
Morgen gehts dann wieder nach Santiago und gleich weiter mit dem Flieger nach Hause.

Ich habe ca. 500 Bilder gemacht aber am besten ist wohl das Video, das Saulius von der Expedition gemacht hat (und von dem ich eine Kopie bekomme :-).

Bis bald auf ein Bier, Tomsky

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 23. März 2007 )
 
weiter >
 
   
 
Advertisement