shadow_left
Logo  
Shadow_R
   
Wieder im Basecamp Drucken E-Mail
Geschrieben von Tomsky   
Sonntag, 24. Mai 2009

Nur noch einmal durch den Khumbu-Eisbruch. Ich gebe Vollgas über alle Leitern und an den Fixseilen. Jetzt will ich nichts mehr anbrennen lassen. Nach 1 3/4 Std. habe ich das Monster hinter mir und bin im sicheren Basislager. Gott sei Dank. Felix ist auch heilfroh, als er wieder unten ist. Seine Frau sagte in einem Telefonat: "ich bin froh, dass du so vernünftig warst und im entscheidenden Moment umgekehrt bist". Das bringt es auf den Punkt: auf dem Gipfel waren wir diesmal leider noch nicht. Aber wir haben die Möglichkeit es noch einmal zu versuchen. Dafür bin ich wirklich sehr dankbar und ich freue mich schon darauf mit den gesammelten Erfahrungen eines Tages einen vielleicht erfolgreicheren Versuch zu starten. Ich würde aber jederzeit wieder bei solch schlechten Bedingungen umkehren.
Allen, die diese Expedition hier im Web mitverfolgt haben, möchte ich sagen: schön dass ihr dabei wart und danke für den zahlreichen Zuspruch und Ansporn.
Vielen herzlichen Dank auch allen, die mich bei dieser Expedition unterstützt haben.


kurz vor Lager 1 - ein wunderschöner Blick auf den Pumori


Felix bei seiner Rückkehr ins Basecamp
Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 14. Juni 2009 )
 
< zurück   weiter >
 
   
 
Advertisement