shadow_left
Logo  
Shadow_R
   
In Namche Bazaar Drucken E-Mail
Geschrieben von Tomsky   
Mittwoch, 1. April 2009

Heute ging es zunächst 3 Std. bergauf und bergab durch das Tal, dann aber endlich einmal 3 Std. nur bergauf, so dass wir heute ein paar hundert Meter höher - in Namche Bazar auf 3440 m - schlafen können. Den ganzen Tag über hatten wir herrliches Wetter, blauen Himmel und fast keinen Wind.
Namche Bazaar ist die größte Sherpa-Siedlung. Die Ortschaft ist sehr schön, besonders gut ist natürlich wieder die Bäckerei, die wir gleich nach unserer Ankunft gestürmt haben.

Morgen wird es wieder ein lässiger Tag mit nur wenigen Höhenmetern - genau richtig zur Akklimatisation.


Expeditionsteam: Tomsky, Felix, Bernice, Walter:


eine der schönsten Hängebrücken auf dem Weg nach Namche Bazaar


der erste Blick auf den Everest bleibt mir leider verwehrt - der Gipfel ist in den Wolken. Felix war etwas früher dran und konnte den Gipfel noch sehen. Daraufhin war er sicher, dass wir da raufkommen. Mal sehen ob er recht behält.


Namche Bazaar (3440 m)

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 27. Januar 2010 )
 
< zurück   weiter >
 
   
 
Advertisement