shadow_left
Logo  
Shadow_R
   
Elbrus 2008 - Project Drucken E-Mail

Elbrus
Der Kaukasus liegt zwischen dem Kaspischen Meer und dem Schwarzen Meer in der russischen Teilrepublik Kabardino-Balkarien. Der höchste Berg des Kaukasus - und damit Europas (? ) - ist der Elbrus mit 5642 m. Sein Doppelgipfel ist ein inaktiver, stark vergletscherter Vulkan. Die Route führt über ausgedehnte, bis zu 35° steile Gletscherhänge - ideal für eine Skibesteigung.

Elbrus Summit
Wir - Thomas Neumann und ich - flogen am 30.05.2008 nach Mineralnye Vody. Wir hofften, dass die Bedingungen für eine Skibesteigung um diese Zeit optimal sind. Von Mineralnye Vody fuhren wir nach Terskol ins Baksan Tal und weiter nach Azau. Wir erreichten den Gipfel am 04.06.2008 um 13:30 Uhr.

Elbrus Map
Von Azau ging es zunächst mit der Seilbahn bis zur Mittelstation Stariy Krugozor. Hier ließen wir unsere Ausrüstung zurück und stiegen mit Ski noch am selben Tage 800Hm zum Garabaschi Biwak auf um uns zu akklimatisieren. Dann fuhren wir mit Ski wieder ab zur Station und errichteten auf ca. 3100m unser erstes Lager. Am nächsten Tag stiegen wir mit Ausrüstung zum Garabaschi Biwak auf. Hier mussten wir bedingt durch Schneestrum einen Zwangsruhetag im Zelt verbringen. Tags darauf wurde das Wetter etwas besser, so dass wir weiter zur Diesel Hütte aufsteigen konnten. Am nächsten Morgen unternahmen einen Gipfelversuch. Nach ca. 8 Stunden Aufstieg bei eisigem Wind aber blauem Himmel erreichten wir den Gipfel des Elbrus

Elbrus - höchster Berg Europas oder nicht?
Da sich die Geographen offenbar noch immer uneins über den Verlauf der innereurasischen Grenze sind, ist die Frage für uns nicht eindeutig zu beantworten, ob der Elbrus nun in Europa oder in Asien liegt und somit der Elbrus der höchste Berg Europas ist oder eben doch der Mont Blanc die höchste Erhebung unseres Kontinents darstellt.

 
 
   
 
Advertisement